12. Januar - 11. Februar 2023

Ortwin Michl

Farbe – Rhythmus – Raum

»In seinen Arbeiten geht Michl den Weg des Erkundenden. Darin gleicht er dem Reisenden in unbekanntes Terrain, der offen ist für den überraschenden Moment, für den zuvor nie gesehenen Ort, die bislang nie selbst erlebten Räume, die nie vorgezeichneten Bahnen und Wege.«

Georg von Matuschka

 

 

Eröffnung: Mittwoch 11. Januar, 19:30 Uhr

 

Begrüßung: Thomas May.

Der Künstler ist anwesend.

 

Ortwin Michl wird am 10. Februar 2023 von 

14 –18 Uhr in der Galerie anwesend sein.

www.ortwinmichl.de

 

Ausstellungsdauer 

bis 11. Februar 2023

 


Fruga Art Trail

Vom 9. bis zum 23. April 2022 fand auf der kroatischen Insel Rab  das internationale Künstler-Symposium „Fruga Art Trail“ mit 36 Künstlerinnen und Künstlern statt. Fruga heißt eine Hochebene auf Rab, die landschaftlich äußerst reizvoll und abwechslungsreich ist. Über sie geht nun der Fruga Art Trail, der nun zum Besuch von insgesamt 52 Kunstwerken einlädt, die während des Symposiums entlang des Trails entstanden sind.

 

Den Fruga Art Trail mit seinen Stationen sehen sie HIER

 

 

Im Kunstverein Weiden war vom 8. Juli bis zum 21. August eine Dokumentationsausstellung dieses einmaligen Projektes zu sehen.

 

Initiator des Fruga Art Trails ist die Nürnberger Künstlergruppe „Der KREIS“ mit Kurator Thomas May. Unterstützt und möglich gemacht wurde dieses Symposium durch den „FreundesKREIS“, den Gemeinden Lopar und Rab  und von Ivo Olip, der den Künstlerinnen und Künstlern im Kamp Zidine eine wunderbare Unterkunft mit köstlichem Essen bereitete.