14. Juli - 13. August 2022

Malerei. Objekt

Han Moo Chang

 

Han Moo Chang (*1972) ist ein südkoreanischer Künstler, der in Nürnberg und Umgebung schon seine Spuren hinterlassen hat, als er zum Studieren an die Akademie der Bildenden Künste Nürnberg kam. 

 

Inzwischen lebt und arbeitet er wieder seit einigen Jahren in seiner koreanischen Heimat und kommt nun zu einem Arbeitsaufenthalt zurück. Seine künstlerischen Ergebnisse können in dieser Ausstellung frisch aus dem Gastatelier heraus bewundert werden. 

 

Zur Eröffnung am Mittwoch den 13. Juli um 19:30 Uhr 

laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein. 

Einführung: Thomas May

Der Künstler ist anwesend.

 

 

Ausstellungsdauer bis 13. August 2022  

 

 


Fruga Art Trail

Vom 9. bis zum 23. April 2022 fand auf der kroatischen Insel Rab  das internationale Künstler-Symposium „Fruga Art Trail“ mit 36 Künstlerinnen und Künstlern statt. Fruga heißt eine Hochebene auf Rab, die landschaftlich äußerst reizvoll und abwechslungsreich ist. Über sie geht nun der Fruga Art Trail, der nun zum Besuch von insgesamt 52 Kunstwerken einlädt, die während des Symposiums entlang des Trails entstanden sind.

 

Den Fruga Art Trail mit seinen Stationen sehen sie HIER

 

 

Im Kunstverein Weiden ist vom 8. Juli bis zum 21. August eine Dokumentationsausstellung dieses einmaligen Projektes zu sehen.

 

Initiator des Fruga Art Trails ist die Nürnberger Künstlergruppe „Der KREIS“ mit Kurator Thomas May. Unterstützt und möglich gemacht wurde dieses Symposium durch den „FreundesKREIS“, den Gemeinden Lopar und Rab  und von Ivo Olip, der den Künstlerinnen und Künstlern im Kamp Zidine eine wunderbare Unterkunft mit köstlichem Essen bereitete.