Beate Baberske

ENT-WICKLUNGEN

21. März - 18. April 2021

in den Fenstern der KREISGalerie

Der aktuellen Entwicklung der Inzidenzwerte in Nürnberg geschuldet machen wir weiter mit unserer Reihe von Ausstellungen, die sich über die Fenster der KREISGalerie bestaunen lassen.

Nach dem großen Erfolg der Präsentationen von Julia Liedel und Ingmar Saal zeigt nun Beate Baberske vom 21. März bis 18. April 2021aktuelle Arbeiten in Form von Collagen, Faltungen und Wicklungen. Die erfrischenden Werke entführen nicht nur in den spannenden Mikrokosmos des Textils, sondern zeigen auch wandelbare Objekte sowie Werke mit außergewöhnlichen Materialverbindungen, sogenannte „Wicklungen“.

Sollte es im Ausstellungszeitraum eine Lockerung der Beschränkungen geben, werden wir die Galerie zu unseren regulären Öffnungszeiten öffnen. Aktuelle Informationen dazu finden Sie hier auf unserer Website.


Begleitender Text zur Ausstellung: Christiane Lischka-Seitz, Kunsthistorikerin

Verschiedene Videos ergänzen die Schau in der KREISGalerie.


ENTWICKLUNGEN

Pinkfarbene Kleckse auf hellem Grund, ein flacher rechteckiger Körper, mittig von gleichfarbigem Garn umwickelt; ein Faden, im spitzen Winkel über die Wicklung geführt, ein Knötchen, ein kleines Fädchen am Rand. Details - aber entscheidend.

Pink Lady
Pink Lady

Ein Päckchen Urlaubsfotos, mit Farbe „versiegelt“, scheinbar lässig mit hellgrünen Kunststoffschnüren umwunden. Verschlungene Pfade. Zwei aufgefächerte Seilenden geben ihr orangerotes Innenleben wie Blüten preis, was für ein Ereignis!

 

>>  zum vollständigen Text


Die Ausstellung

ENT-WICKLUNGEN

ist vom 21. März bis 18. April täglich

in den Fenstern der KREIS Galerie zu sehen.